• Platzgestaltung
    öffentlicher Räume
    in der Altstadt
    Schmalkalden (D)


    Die qualitätvoll gefassten Straßen- und Platzräume werden mit einer einheitlichen Pflasterung aus Basalt belegt. Hierbei wird das wertvolle, reichlich vorhandene Material wieder verwendet. Eine Betonung der Stadträume durch entsprechende Muster-, Matrial- oder Farbwechsel erscheint überflüssig. Der Belag tritt völlig in den Hintergrund und setzt damit die Architektur in Szene, macht die wohlproportionierten Stadträume noch besser erlebbar.

    Wettbewerb 2002
    3. Preis

Platzgestaltung
öffentlicher Räume
in der Altstadt
Schmalkalden (D)


Die qualitätvoll gefassten Straßen- und Platzräume werden mit einer einheitlichen Pflasterung aus Basalt belegt. Hierbei wird das wertvolle, reichlich vorhandene Material wieder verwendet. Eine Betonung der Stadträume durch entsprechende Muster-, Matrial- oder Farbwechsel erscheint überflüssig. Der Belag tritt völlig in den Hintergrund und setzt damit die Architektur in Szene, macht die wohlproportionierten Stadträume noch besser erlebbar.

Wettbewerb 2002
3. Preis