• Straßenbahnhaltestellen
    Mannheim (D)

    Die Form entwickelt sich aus dem Motiv der klassischen Stehlampe. Die Stehlampe steht hierbei symbolisch für die Behaglichkeit des Wohnzimmers, sie verleiht den Straßen Mannheims den Charme der “guten Stube”. Die außergewöhnliche Form trägt zur Identitätssteigerung bei und ist unverwechselbar. Entwickelt wurde auf der einen seite ein Modulsystem für die neuen Haltestellen, das als Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Mannheim steht und dem Verkehrsverbund Rhein–Neckar ein einzigartiges Markenzeichen verleiht, auf der anderen Seite jedoch so neutral, flexibel und zeitlos ist, dass es an jedem Ort in der Stadt eingesetzt werden kann, ohne den jeweiligen Genius Loci zu stören.

    Wettbewerb 2011

Straßenbahnhaltestellen
Mannheim (D)

Die Form entwickelt sich aus dem Motiv der klassischen Stehlampe. Die Stehlampe steht hierbei symbolisch für die Behaglichkeit des Wohnzimmers, sie verleiht den Straßen Mannheims den Charme der “guten Stube”. Die außergewöhnliche Form trägt zur Identitätssteigerung bei und ist unverwechselbar. Entwickelt wurde auf der einen seite ein Modulsystem für die neuen Haltestellen, das als Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Mannheim steht und dem Verkehrsverbund Rhein–Neckar ein einzigartiges Markenzeichen verleiht, auf der anderen Seite jedoch so neutral, flexibel und zeitlos ist, dass es an jedem Ort in der Stadt eingesetzt werden kann, ohne den jeweiligen Genius Loci zu stören.

Wettbewerb 2011