• Rathausbrunnen
    Bad Homburg v.d.H. (D)

    Der Neubau des Rathauses bildet zusammen mit dem Rumpf eines nie fertiggestellten Hochhauses am alten Bahnhof den räumlichen Rahmen eines langgezogenen, unwirtlichen Platzes mit geringer Aufenthaltsqualität. Die gesichtslose Fläche sollte eine eigenständige Identität erhalten.


  • Als Thema der alten Kurstadt, die u.a. von ihren in- und ausländischen Gästen lebt und lebte wurden die Partnerstädte gewählt. So entwickelten wir das Band der Partner, das das Auf und Ab der Beziehungen im Lauf der Geschichte symbolisiert. Die weißen Sichtbetonflächen tauchen in den Boden ein und schwingen sich wieder auf. Sie bilden Sitzflächen, Sonnendecks, Unterstände, Wasserbecken, –vorhänge und Kaskaden.

    Planung 2003

Rathausbrunnen
Bad Homburg v.d.H. (D)

Der Neubau des Rathauses bildet zusammen mit dem Rumpf eines nie fertiggestellten Hochhauses am alten Bahnhof den räumlichen Rahmen eines langgezogenen, unwirtlichen Platzes mit geringer Aufenthaltsqualität. Die gesichtslose Fläche sollte eine eigenständige Identität erhalten.

Als Thema der alten Kurstadt, die u.a. von ihren in- und ausländischen Gästen lebt und lebte wurden die Partnerstädte gewählt. So entwickelten wir das Band der Partner, das das Auf und Ab der Beziehungen im Lauf der Geschichte symbolisiert. Die weißen Sichtbetonflächen tauchen in den Boden ein und schwingen sich wieder auf. Sie bilden Sitzflächen, Sonnendecks, Unterstände, Wasserbecken, –vorhänge und Kaskaden.

Planung 2003