• Neubau Wohnquartier
    München Neuperlach (D)
    Wettbewerb
    2020

    in Zusammenarbeit mit
    Plateau Landschaftsarchitekten

    Die zwei vorherrschenden baulichen Motive werden im Wettbewerbsgebiet miteinander verzahnt. Zwischen der großmaßstäblichen 70ger Jahre-Bebauung und dem kleinteiligen Einfamilienhausgebiet vermittelt die neue Baustruktur.



  • Dabei verleiht sie dem Gebiet die Maßstäblichkeit, die einem sozialen Miteinander angemessen ist. Den großen Straßen zugewandt ist eine geschlossene 6-8-geschossige Lärmschutzbebauung. Im ruhigen Inneren befinden sie schachbrettartig angeordnet, höhengestaffelt maximal 5-geschossige Einzelgebäude. Sie werden von fußläufigen Gassen erschlossen, die sich jeweils zu den versetzten, grünen Höfen öffnen.

Neubau Wohnquartier
München Neuperlach (D)
Wettbewerb
2020

in Zusammenarbeit mit
Plateau Landschaftsarchitekten

Die zwei vorherrschenden baulichen Motive werden im Wettbewerbsgebiet miteinander verzahnt. Zwischen der großmaßstäblichen 70ger Jahre-Bebauung und dem kleinteiligen Einfamilienhausgebiet vermittelt die neue Baustruktur.



Dabei verleiht sie dem Gebiet die Maßstäblichkeit, die einem sozialen Miteinander angemessen ist. Den großen Straßen zugewandt ist eine geschlossene 6-8-geschossige Lärmschutzbebauung. Im ruhigen Inneren befinden sie schachbrettartig angeordnet, höhengestaffelt maximal 5-geschossige Einzelgebäude. Sie werden von fußläufigen Gassen erschlossen, die sich jeweils zu den versetzten, grünen Höfen öffnen.