• Freie Schule
    Heckenbeck (D)

    Eine private Initiativ aus Eltern und Lehrer hat diese Schule in einem Hinterhaus in einer niedersächsischen Landgemeinde untergebracht. Hinter dem Hinterhaus gibt es eine Wiese, die mit einem Neubau der steigenden Nachfrage nach alternativen Schulplätzen gerecht werden könnte. Das Lehrkonzept folgt den pädagogischen Philosophien von Montessori und Wild.



  • Die Schule ist für 100 Schüler konzipiert. Wir entwickelten für das leicht abfallende Grundstück ein barrierefreies Schulhaus, dessen Haupterschließung sich behindertengerecht, rampenförmig wie eine Hauptstraße durchs schulinterne Dorf bewegt und verschiedene Plätze und Lernstationen ansteuert, selbstverständlich unter Einsatz rein ökologischer Baustoffe.

    Hauptnutzfläche 1.040 qm
    Planung 2005

Freie Schule
Heckenbeck (D)

Eine private Initiativ aus Eltern und Lehrer hat diese Schule in einem Hinterhaus in einer niedersächsischen Landgemeinde untergebracht. Hinter dem Hinterhaus gibt es eine Wiese, die mit einem Neubau der steigenden Nachfrage nach alternativen Schulplätzen gerecht werden könnte. Das Lehrkonzept folgt den pädagogischen Philosophien von Montessori und Wild.



Die Schule ist für 100 Schüler konzipiert. Wir entwickelten für das leicht abfallende Grundstück ein barrierefreies Schulhaus, dessen Haupterschließung sich behindertengerecht, rampenförmig wie eine Hauptstraße durchs schulinterne Dorf bewegt und verschiedene Plätze und Lernstationen ansteuert, selbstverständlich unter Einsatz rein ökologischer Baustoffe.

Hauptnutzfläche 1.040 qm
Planung 2005