• Bahnhofsareal Balingen
    Balingen (D)

    Anerkennung Wettbewerb 2017

    in Zusammenarbeit mit ClubL94 Landschaftsarchitekten

    Der Bahnhofsplatz wird mit flankierenden Gebäuden räumlich stärker gefasst und mit Hilfe der Neubauten auf ein wohl proportioniertes, angenehmes Maß verkleinert.

    Ein weiteres „Plätzchen“ entsteht am historischen Steg und wird von zwei Neubauten gerahmt. Über eine räumliche Abfolge von Bahnhofsplatz, schmale Gasse, „Plätzchen“ gelangt man kleinteilig in das im Hintergrund liegende neue Wohngebiet. Eine Gasse führt quer durch die Wohnblöcke. Seitlich abzweigende Gassen verbinden fussläufig das neue Gebiet mit der Stadt und eröffnen spannende Blickbeziehungen zur umgebenden Bebauung.

Bahnhofsareal Balingen
Balingen (D)

Anerkennung Wettbewerb 2017

in Zusammenarbeit mit ClubL94 Landschaftsarchitekten

Der Bahnhofsplatz wird mit flankierenden Gebäuden räumlich stärker gefasst und mit Hilfe der Neubauten auf ein wohl proportioniertes, angenehmes Maß verkleinert.

Ein weiteres „Plätzchen“ entsteht am historischen Steg und wird von zwei Neubauten gerahmt. Über eine räumliche Abfolge von Bahnhofsplatz, schmale Gasse, „Plätzchen“ gelangt man kleinteilig in das im Hintergrund liegende neue Wohngebiet. Eine Gasse führt quer durch die Wohnblöcke. Seitlich abzweigende Gassen verbinden fussläufig das neue Gebiet mit der Stadt und eröffnen spannende Blickbeziehungen zur umgebenden Bebauung.