• Gemeindezentrum
    Taufkirchen an der Trattnach (A)

    Auf einem Grundstück am Rande der Stadt Trattnach soll ein Gemeindezentrum mit insgesamt 3.100qm Nutzfläche errichtet werden. Dieses besteht aus einer Mehrzweckhalle mit Gastronomie, Proberäumen, dem Gemeindeamt und einer Feuerwehr.
    Der Wettbewerbsentwurf greift das Thema Landschaft auf.



  • Drei gefaltete Bänder „bewegen“ sich über das Gebiet und nehmen die verschiedenen Funktionen auf. Die Dynamik der umliegenden Landschaft wird in die gebaute Form des neuen Gemeindezentrums übersetzt. Die Bewegung läuft entlang der Haupterschließungsstraße der Gemeinde und richtet sich zu deren historischen Zentrum aus.

    Hauptnutzfläche 3.100 qm

    Realisierungswettbewerb 2004

Gemeindezentrum
Taufkirchen an der Trattnach (A)

Auf einem Grundstück am Rande der Stadt Trattnach soll ein Gemeindezentrum mit insgesamt 3.100qm Nutzfläche errichtet werden. Dieses besteht aus einer Mehrzweckhalle mit Gastronomie, Proberäumen, dem Gemeindeamt und einer Feuerwehr.
Der Wettbewerbsentwurf greift das Thema Landschaft auf.



Drei gefaltete Bänder „bewegen“ sich über das Gebiet und nehmen die verschiedenen Funktionen auf. Die Dynamik der umliegenden Landschaft wird in die gebaute Form des neuen Gemeindezentrums übersetzt. Die Bewegung läuft entlang der Haupterschließungsstraße der Gemeinde und richtet sich zu deren historischen Zentrum aus.

Hauptnutzfläche 3.100 qm

Realisierungswettbewerb 2004