• Wohnhaus H6
    Erfurt (D)

    Die Westflanke des einstigen Kasernengeländes wurde mit einer Reihe von Einfamilienhäusern geschlossen. Der rigide Bebauungsplan sah freistehende Einfamilienhäuser mit 3,5 m (!) breiten Zwischenräumen vor. Darüber hinaus orientiert er sich stark an den historischen Vorstellungen aus der Zeit des Bauhauses mit weißen Kuben. Wir wählten eine der beiden zulässigen Weißtöne für die Fassade und



  • setzten das Sockelgeschoss mit hellen Klinkern ab. Über einen Tiefhof mit Freitreppe werden die UG-Räume belichtet. So war es möglich, in dem kompakten Zweigeschosser 250qm Wohnfläche für die 6-köpfige Familie unterzubringen. Den begehrten Domblick gibt es von der geräumigen Dachterrasse.
    Das Haus verfügt über eine Solar- und Photovoltaikanlage, eine Eisspeicherheizung, eine Regenwasserzisterne und entspricht den Standards eines Plus-Energiehauses.

    Fertigstellung 09.2014

Wohnhaus H6
Erfurt (D)

Die Westflanke des einstigen Kasernengeländes wurde mit einer Reihe von Einfamilienhäusern geschlossen. Der rigide Bebauungsplan sah freistehende Einfamilienhäuser mit 3,5 m (!) breiten Zwischenräumen vor. Darüber hinaus orientiert er sich stark an den historischen Vorstellungen aus der Zeit des Bauhauses mit weißen Kuben. Wir wählten eine der beiden zulässigen Weißtöne für die Fassade und



setzten das Sockelgeschoss mit hellen Klinkern ab. Über einen Tiefhof mit Freitreppe werden die UG-Räume belichtet. So war es möglich, in dem kompakten Zweigeschosser 250qm Wohnfläche für die 6-köpfige Familie unterzubringen. Den begehrten Domblick gibt es von der geräumigen Dachterrasse.
Das Haus verfügt über eine Solar- und Photovoltaikanlage, eine Eisspeicherheizung, eine Regenwasserzisterne und entspricht den Standards eines Plus-Energiehauses.

Fertigstellung 09.2014