• Smart Living
    Urbanes Wohnen Am Juri- Gagarin-Ring
    Erfurt (D)

    Wettbewerb 2016

    Die Straße des Kosmonauten Gagarin, an der die DDR ihre Fortschrittlichkeit demonstrierte, erfährt hier seit dem Abriss des Jugend-Tourist-Hotels eine klaffende Wunde.
    Mit der geplanten städtebaulichen Figur gelingt es, einen Hybrid aus Solitär- und Blockrandbebauung zu erzeugen, der die verschiedenen vorherrschenden Strukturen miteinander verzahnt. Die Straßenfluchten und Richtungen werden aufgegriffen und zu einem offenen Fünfeck zusammengefügt.



  • Das Hochhaus ist in die Blockfigur integriert, bildet den markanten Auftakt des Gagarin-Ringes, fasst die Nordkurve und führt den vorherrschenden Maßstab zu einem konsequenten städtebaulichen Ende. An seinem Fuß markiert eine Platznische den Eingangsbereich mit Café und Shops
    Zum einen war es Ziel, einen ruhigen, straßenabgewandten Hofbereich zu schaffen, der eindeutig nicht öffentlich ist, zum anderen sollte sich die skulpturale Figur der rigiden Monotonie der Plattenbauten entgegenstellen und die Strenge des pentagonalen Blocks auflösen.
Smart Living
Urbanes Wohnen Am Juri- Gagarin-Ring
Erfurt (D)

Wettbewerb 2016

Die Straße des Kosmonauten Gagarin, an der die DDR ihre Fortschrittlichkeit demonstrierte, erfährt hier seit dem Abriss des Jugend-Tourist-Hotels eine klaffende Wunde.
Mit der geplanten städtebaulichen Figur gelingt es, einen Hybrid aus Solitär- und Blockrandbebauung zu erzeugen, der die verschiedenen vorherrschenden Strukturen miteinander verzahnt. Die Straßenfluchten und Richtungen werden aufgegriffen und zu einem offenen Fünfeck zusammengefügt.



Das Hochhaus ist in die Blockfigur integriert, bildet den markanten Auftakt des Gagarin-Ringes, fasst die Nordkurve und führt den vorherrschenden Maßstab zu einem konsequenten städtebaulichen Ende. An seinem Fuß markiert eine Platznische den Eingangsbereich mit Café und Shops
Zum einen war es Ziel, einen ruhigen, straßenabgewandten Hofbereich zu schaffen, der eindeutig nicht öffentlich ist, zum anderen sollte sich die skulpturale Figur der rigiden Monotonie der Plattenbauten entgegenstellen und die Strenge des pentagonalen Blocks auflösen.