• Haus B am Kleinen Glubigsee
    Wendisch-Rietz (D)

    Für die kleine, sandige Halbinsel gab es einen unverhofft offenen Bebauungsplan, der zwei Geschosse vorsah und keine Vorschriften über Dachformen machte. Das Konzept entstand auf dem sprichwörtlichen Bierdeckel in einem Erfurter Edelrestaurant.
    Wir terrassierten den steilen Hang zum See in zwei Ebenen. Fast auf Seeebene wurde die Wohnebene längs in den Hang gegraben, vollflächig verglast.

  • Darüber liegt quer das Schlafgeschoss komplett in Holz, das sich zur Straße bewusst schwäbisch bescheiden verschließt und über der Terrasse weit zum See hin auskragt. So entstanden zwei nahezu ebene Flächen, die das vormals steile Grundstück in private und gemeinsame Bereiche gliedern.

    Wohnfläche 170 qm
    Fertigstellung 2003
    Außenanlagen Blanc Scheidel & Kollegen, Berlin

    Brandenburger Architekturpreis 2004
    Goldenes Haus 2004 Auszeichnung
    Holzbaupreis 2004
    Auszeichnung

Haus B am Kleinen Glubigsee
Wendisch-Rietz (D)

Für die kleine, sandige Halbinsel gab es einen unverhofft offenen Bebauungsplan, der zwei Geschosse vorsah und keine Vorschriften über Dachformen machte. Das Konzept entstand auf dem sprichwörtlichen Bierdeckel in einem Erfurter Edelrestaurant.
Wir terrassierten den steilen Hang zum See in zwei Ebenen. Fast auf Seeebene wurde die Wohnebene längs in den Hang gegraben, vollflächig verglast. Darüber liegt quer das Schlafgeschoss komplett in Holz, das sich zur Straße bewusst schwäbisch bescheiden verschließt und über der Terrasse weit zum See hin auskragt. So entstanden zwei nahezu ebene Flächen, die das vormals steile Grundstück in private und gemeinsame Bereiche gliedern.

Wohnfläche 170 qm
Fertigstellung 2003
Außenanlagen Blanc Scheidel & Kollegen, Berlin

Brandenburger Architekturpreis 2004
Goldenes Haus 2004 Auszeichnung
Holzbaupreis 2004
Auszeichnung