• Ferienhäuser A
    Wieck am Darß (D)

    Das kompakte Doppelhaus beinhaltet zwei Ferienwohnungen á 95 qm. Die unterschiedlich geneigten, grauen Dachflächen fließen in sanften Rundungen in die Fassaden. Damit wird an die Schwingungen der weit heruntergezogenen, lokalen Reetdächer erinnert. Kräftige weiße, hervortretende Fensterfaschen interpretieren die Kontraste der historischen Häuser. Der Kosename „Gestrandeter Buckelwahl“ ist schon vor der Realisierung entstanden. Wir fühlen uns geehrt: etwas mehr identitätsstiftendes Bauen würde dem gesichtslosen Ort durchaus gut tun.

    Wohnfläche 2 WE je 95 qm
    Planung 2012

Ferienhäuser A
Wieck am Darß (D)

Das kompakte Doppelhaus beinhaltet zwei Ferienwohnungen á 95 qm. Die unterschiedlich geneigten, grauen Dachflächen fließen in sanften Rundungen in die Fassaden. Damit wird an die Schwingungen der weit heruntergezogenen, lokalen Reetdächer erinnert. Kräftige weiße, hervortretende Fensterfaschen interpretieren die Kontraste der historischen Häuser. Der Kosename „Gestrandeter Buckelwahl“ ist schon vor der Realisierung entstanden. Wir fühlen uns geehrt: etwas mehr identitätsstiftendes Bauen würde dem gesichtslosen Ort durchaus gut tun.

Wohnfläche 2 WE je 95 qm
Planung 2012