• Solarstandort Erfurt-Südost

    Photovoltaik ist die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom mittels Solarzellen. Als Vorbild hierfür diente die Photosynthese. Diese findet in den Chloroplasten statt, runde Zellorganelle, die unregelmäßig im Pflanzenblatt angeordnet sind. Sie beinhalten den grünen Farbstoff Chlorophyll, der für die Energiegewinnung aus dem Sonnenlicht verantwortlich ist. Der molekulare Aufbau des Chlorophylls zeichnet sich durch seine fünfeckige, unregelmäßige Wabenstruktur aus. Diese wird zum zentralen, übergeordneten Immage des Solarstandortes.

    Realisierungswettbewerb
    2006

Solarstandort Erfurt-Südost

Photovoltaik ist die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom mittels Solarzellen. Als Vorbild hierfür diente die Photosynthese. Diese findet in den Chloroplasten statt, runde Zellorganelle, die unregelmäßig im Pflanzenblatt angeordnet sind. Sie beinhalten den grünen Farbstoff Chlorophyll, der für die Energiegewinnung aus dem Sonnenlicht verantwortlich ist. Der molekulare Aufbau des Chlorophylls zeichnet sich durch seine fünfeckige, unregelmäßige Wabenstruktur aus. Diese wird zum zentralen, übergeordneten Immage des Solarstandortes.

Realisierungswettbewerb
2006